29. Oktober 1268 - Schach in Fürstenwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

29. Oktober 1268

Hinrichtung des letzten Hohenstaufen

Konradin von Schwaben und Friedrich von Österreich erreicht beim Schach das Todesurteil [10]

Abb.: Konradin von Schwaben und Friedrich von Österreich erreicht beim Schach das Todesurteil [10]

Auf einem Bilde von J.H.W. Tischbein (im Museum zu Gotha befindlich) wird dargestellt, wie er beim Schachspiele die Nachricht seines Todesurteils empfängt.

"Er soll das Bluturteil ruhig vernommen haben, indem er mit seinem Leidensgenossen Friedrich von Baden Schach spielte. Das allerdings sehr anziehende Bild ist aber nicht historisch. Das Schach des romantischen Jünglings ist eben nur romantisch." – (A. van der Linde, Geschichte und Literatur des Schachspiels, Berlin 1874)
(W.L. Hertslet, Der Treppenwitz der Weltgeschichte, Berlin 1927, S. 142)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü