Ab 1753 - Schach in Fürstenwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ab 1753

Der Magus im Norden

Hamann als Hofmeister [25]

Abb.: Hamann als Hofmeister [25]

    

Johann Georg Hamann, der nachmalige Mystiker und Sprachphilosoph, vermerkt in seinem frühen Königsberger Notizbuch I. die folgende Anekdote:
Menoza hat zu Genua eine gewisse Art Mönche, Patres Oratorii genannt, Dame Schach Billard um Ave Maria und Pater noster spielen sehen.
(Johann Georg Hamann, Sämtliche Werke, Wien 1953, Bd. 5: Tagebuch eines Lesers, S. 273)
Im Berliner Notizbuch notiert Hamann
L’Analyse des Echecs par Philidor. 8. Londres 752.
(ebenda, S. 151) Der Magus wird sich wohl mit Theorie beschäftigt haben.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü