Deutsche Schachsprichwörter - Schach in Fürstenwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Deutsche Schachsprichwörter

Im Schach sind König und Narren Nachbarn.

Wer den Schach recht wohl ziehen will,
der hat der Freund’ und Feind’ gleich viel.

Wer im Schach ziehen und im Bergwerck bawen will,
sollte seine Augen nicht in die Tasche stecken.


(Karl Friedrich Wilhelm Wander, Deutsches Sprichwörterbuch, Leipzig 1867, Vierter Band, Sp. 41)

34. Spiel wil augen haben


(Martin Luthers Sprichwortsammlung, Leipzig 1983, S. 12)

Das beste Spiel heißt Siehezu.

Alter Spr.

(
Lipperheide, Spruchwörterbuch, Berlin 1907, S. 812)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü