Newsarchiv 2014 - Schach in Fürstenwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Newsarchiv 2014

1. Internationales Bad Schwartauer Schachopen 2014

31.12.2014: Daniela und Thomas Hoffmann waren vom 27.-30.12.2014 in Bad Schwartau.

Zur Turnierseite

8. Internationales Winter – Open

31.12.2014: David Georgi war in Berlin beim 8. Winter-Open des SC Zugzwang und belegte Platz 36 von 165 Teilnehmern.

Zur Turnierseite

Zipfelmützenturnier 2014

19.12.2014: Jedes Jahr wird am letzten Trainingstag des Jahres das Zipfelmützenturnier mit unseren Freunden aus Briesen ausgetragen. Die Wanderpokale gingen an Moritz Kammer, Lars Aldrin und Dominik Hoppe (alle Fürstenwalde). Ein großes Dankeschön an die Eltern für die Unterstützung und die vielen Leckereien.

Kreisliga 2014/15

14.12.2014: Fürstenwalde III mit Remis gegen BSG Stahl Eisenhüttenstadt III. Tim Noack gewann, Moritz Kammer und Tom Weitzmann spielten Remis. Dominik Hoppe verlor.

Zur Turnierseite

Oberliga Nord Ost

07.12.2014: Pneumant I spielt Remis gegen den TSG Oberschöneweide.
Helmut Rübensam hat gewonnen. Rainer Kleeschätzky, Matthias Schurade, Wilfried Stiemerling, Hartmut Höckendorf, Johannes Georgi und Tobias Lenz spielten Remis. David Georgi hat verloren.

Zur Turnierseite

Regionalliga Ost

07.12.2014: Pneumant II verliert gegen den Schachclub Schwedt/Oder 3.5 zu 4.5 Punkten. Brett 2 ging kampflos an Schwedt. Carsten Zubke und Daniela Hoffmann gewannen. Thomas Hoffmann, Erhard Knie und Jacob Schmidt spielten Remis. Leane Odoy und Dietmar Fendselau haben verloren.

Zur Turnierseite



Bilder vom Regionalliga-Spiel

Regionale Einzelmeisterschaften 2014

04.12.2014: Traditionell am ersten Adventswochenende wurden die regionalen Einzelmeisterschaften ausgetragen, bei der die einzelnen Altersklassen um einen Platz bei der Landeseinzelmeisterschaft kämpfen. Moritz Kammer trat in der U16 an, belegte nach dem Blitzen Rang 3 und ergatterte einen der begehrten Plätze zur Landeseinzelmeisterschaft.

Zum Bericht von Daniela Heinrich
Zu den Ergebnissen

10. Offenes Schnellschachturnier der SG Weißensee 49 Berlin

02.12.2014: Am 29. November 2014 wurde das Turnier ausgetragen. David Georgi belegte Rang zehn und ließ einige Titelträger und wertzahlmäßig höher eingestufte Teilnehmer hinter sich. Johannes Georgi belegte Rang zwanzig. Herzlichen Glückwunsch!

Zur Turnierseite

Deutsche Betriebssport - Meisterschaft im Schach 2014

24.11.2014: Rainer Kleeschätzky spielte vom 20. bis 23. November 2014 in Dresden in der Mannschaft Deutsche Bahn/BSW Berlin 1 am Spitzenbrett. Die Mannschaft belegte Platz 2. Herzlichen Glückwunsch.

Zu den Bildern und Berichten

Kreisliga 2014/15

16.11.2014: Fürstenwalde III gewinnt gegen SV Briesen II. Moritz Kammer und Jakob Schmidt gewinnen. Holger Hofmann spielt Remis, Lars Aldrin verliert.

Zur Turnierseite

Regionalliga Ost

09.11.2014: Da ist der Wurm drin... wir verlieren gegen den SV Glück auf Rüdersdorf II mit 2.5 zu 5.5 Punkten. David Georgi gewinnt. Thomas Hoffmann, Erhard Knie und Daniela Hoffmann spielen Remis.

Zur Turnierseite

Oberliga Nord Ost

09.11.2014: Mannschaftsremis gegen Schachfreunde Berlin III
Rainer Kleeschätzky, Norbert Hellmann und Johannes Georgi gewinnen. Wilfried Stiemerling und Hartmut Höckendorf spielen Remis.

Zur Turnierseite

Briesener Herbstturnier

19.10.2014: 12 Pneumant-Spieler nahmen am Briesener Herbstturnier teil. Und die Ausbeute lässt sich auch sehen: vier Pokale und zwei zweite Plätze.

Gruppe A: Tobias Lenz gewinnt.
Gruppe C: Dietmar Fendselau wird Dritter.
Gruppe E: Jakob Johannes Schmidt gewinnt.
Gruppe F: Lars Aldrin gewinnt.
Gruppe G: Martin Zander wird Dritter und Steven Krenz Vierter.
Gruppe H: Tom Weitzmann wird Zweiter und Marvin Mietzelfeld Vierter.
Gruppe I: Tim Noack wird Zweiter.
Gruppe J: Mark Weitzmann wird Vierter.
Gruppe K: Dominik Hoppe gewinnt und Bärbel Pschowski wird Vierter.

Zu den Ergebnissen

Qualifikationsturnier zur REM 2014

19.10.2014: Qualifiziert haben sich:

u12 männlich: Alexander Kühn
u16 männlich: Moritz Kammer

Zu den Ergebnissen

Briesener Herbstturnier - Bambini

19.10.2014: Mark Weitzmann wollte unbedingt noch am Bambini-Turnier teilnehmen. Da die 20 Spieler nicht erreicht wurden, stand dem nichts im Wege. Mit zwei Siegen aus fünf Spielen wurde er Neunter.

Zur Rangliste     Bilder

Oberliga Nord Ost

19.10.2014: Am 2. Spieltag verliert Pneumant I gegen USV Potsdam mit 3 zu 5 Punkten.
Hartmut Höckendorf gewinnt. Rainer Kleeschätzky, Wilfried Stiemerling, Norbert Hellmann und Tobias Lenz spielen Remis. Die anderen Bretter gehen an den USV Potsdam.

Zur Turnierseite

Regionalliga Ost

12.10.2014: Die zweite Mannschaft verliert dank polnischer Unterstützung gegen den SKV Bad Freienwalde/Oder mit 2:6 Punkten. Dietmar Fendselau und Daniela Hoffmann verloren ihre Spiele. Thomas Hoffmann, Leane Odoy, Erhard Knie und Moritz Kammer holten ein Remis. Die heißumkämpften Bretter 1 und 2 verloren Carsten Zubke und Holger Rücker unglücklich gegen die starken polnischen Spieler vom SKV Bad Freienwalde.

Zur Turnierseite

10. Wildauer Dahmelandpokal

06.10.2014: Vom 2. bis 5. Oktober 2014 nahmen Carsten Zubke, Leane Odoy und Daniela Hoffmann beim Jubiläumsturnier in Wildau teil.

Zu den Ergebnissen
Zum Turniertagebuch

Deutsche Meisterschaften im Blitz- und Schnellschach der Frauen und Männer

06.10.2014: Am 4. und 5. Oktober 2014 fanden in Altenkirchen die Turniere statt. Rainer Kleeschätzky war beim Schnellschach dabei.

Zu den Ergebnissen

XV. Mannschaftsschnellschachturnier um den Spreewaldpokal in Luckau OT Duben

30.09.2014: Das Turnier wurde am 27.09.2014 ausgetragen. Wir waren mit einer Mannschaft dabei und belegten Platz 2. Herzlichen Glückwunsch.

Zum Endstand

2. "Start in die neue Saison" - Cup des SV "Glück auf" Rüdersdorf

30.09.2014: Tobias Lenz war dabei.

Zu den Ergebnissen

Kreisliga 2014/15

28.09.2014: Fürstenwalde III verliert gegen den Storkower Sportclub. Moritz Kammer spielt Remis. Holger Hofmann, Jakob J. Schmidt und Alexander Kühn verlieren leider.

Zur Turnierseite

XXI. Sparkassenturnier 2014

25.09.2014: Bereits vom 13. bis 14. September 2014 fand in Hoyerswerda das Sparkassenturnier statt. Hartmut Höckendorf war dabei und spielte in der Mannschaft "Lok Pankow Revival" mit.

Zur Turnierseite

Oberliga Nord Ost

21.09.2014: Pneumant I verliert gegen SC Weiße Dame mit 3.5 zu 4.5 Punkten.
Frank Friedersdorff und Tobias Lenz gewinnen. Hartmut Höckendorf, Norbert Hellmann und Felix Fürnhammer spielen Remis. Die anderen Bretter gehen an den SC Weiße Dame.

Zur Turnierseite

Regionalliga Ost

21.09.2014: Pneumant II verliert gegen SV Preußen Frankfurt (Oder) II mit 3.5 zu 4.5 Punkten
Brett 3 ging kampflos an uns. Carsten Zubke gewann. David Georgi, Erhard Knie und Daniela Hoffmann spielten Remis.

Zur Turnierseite

Offene Stadtmeisterschaft im Schach
22. Frankfurt (Oder) Open 2014 um den Blickpunkt-Pokal


08.09.2014: Vom 05.-07.09.2014 wurde in Frankfurt Oder um den  Blickpunkt-Pokal gekämpft. Tobias Lenz belegte den 2. Platz. Leane Odoy wurde 12. und Dietmar Fendselau wurde 14.

Zur Turnierseite

IODFEM 2014


31.08.2014: Vom 25.-31.08.2014 wurde in Erfurt das IODFEM 2014 (1. Internationales Erfurter Frauenschachfestival) ausgetragen. Daniela Hoffmann startete als 18. von 24 Teilnehmerinnen und beendete das Turnier auf Platz 15. Das Turnier war sehr gut und international besetzt. Die Eindrücke und Geschehnisse könnt Ihr im Turniertagebuch nachlesen.

Zum Turniertagebuch

2. Amateurcup der Schachfreunde Berlin


31.08.2014: Tobias Lenz hat den 2. Amateurcup gewonnen. Das Schnellschachturnier wurde am 24.8. in Berlin ausgetragen. Gespielt wurden 9 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten.

Zur Turnierseite

Lichtenberger Sommer 2014


23.08.2014: Dieses Jahr findet der Lichtenberger Sommer vom 16. bis 24. August in Berlin statt. 228 Schachspieler nehmen teil. Unter ihnen Wilfried Stiemerling von Pneumant.

Zur Turnierseite

Saison 2014/2015 - Nachtrag


23.08.2014: Wir werden mit einer dritten Mannschaft in der Kreisliga spielen.

Termine Dritte Mannschaft

28.09.2014

15.02.2015

16.11.2014

01.03.2015

14.12.2014

 


Briesener Open 2014


19.08.2014: Vom 15.-17.08.2014 wurde die Briesener Open ausgetragen. Von Pneumant waren dabei: Carsten Zubke und Tobias Lenz in Gruppe A, Moritz Kammer in Gruppe C sowie Holger Hofmann, Alexander Kühn, Dominik Hoppe, Martin Zander und Tom Weitzmann in Gruppe D. Am U10-Turnier nahmen teil: Steven Krenz und Mark Weitzmann.

Gruppe A:
Teilnehmer, Ergebnisse, Tabelle

Gruppe C:

Teilnehmer, Ergebnisse, Tabelle

Gruppe D:

Teilnehmer, Ergebnisse, Tabelle


Artikel in der MOZ vom 19.08.2014

Saison 2014/2015


09.08.2014: Die neue Saison beginnt im September. Die erste Mannschaft spielt in der Oberliga Nord Ost und die zweite Mannschaft in der Regionalliga Ost.

Termine Erste Mannschaft

21.09.2014

18.01.2015

19.10.2014

01.02.2015

09.11.2014

22.02.2015

07.12.2014

15.03.2015

 

12.04.2015


Termine Zweite Mannschaft

21.09.2014

18.01.2015

12.10.2014

08.02.2015

09.11.2014

22.02.2015

07.12.2014

15.03.2015

 

12.04.2015


Vorbereitung auf die Briesener Open


31.07.2014: Unsere Kinder werden zum 1. Mal an einem so großen Turnier teilnehmen. Aber sie werden nicht unvorbereitet sein. Am Mittwoch fand deshalb ein langes 4-stündiges Training statt. Themen waren u.a. Stellungsanalyse und Bauernregeln. Damit die Zeit nicht zu lang wurde, gab es kleine Pausen und sogar ein Eis. Geschafft, aber mit ein wenig mehr Wissen im Gepäck gingen alle um 18.00 Uhr nach Hause.

Kurt-Richter-Gedenkturnier 2014 (KRT)


13.07.2014: Tobias Lenz war dabei.

Zur Turnierseite

Briesener Sommerturnier


10.07.2014: Am Sonnabend fand in Briesen das Sommerturnier statt. Von uns waren so einige Spieler vertreten. Aber lest einafch den Bericht.

Ramada Cup


22.06.2014: Als Nachrücker durfte David Georgi am Ramada Finale in Wiesbaden teilnehmen. In Gruppe C erspielte er sich einen fantastischen 9. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Zu den Ergebnissen

Schachkollektaneen


13.06.2014: Ein neuer Bereich entsteht. Hartmut Höckendorf hat interessante, wissenswerte Miszellen zusammengetragen, die nun nach und nach unter Schachkollektaneen eingestellt werden. Vielen Dank an Hartmut für die Mühe und die vielen Stunden, die Du dafür aufgewendet hast. Und allen anderen viel Spaß beim Schmökern.

III. Potsdamer Sommeropen


03.06.2014: Vom 29. Mai bis 1. Juni nahmen Carsten Zubke, Leane Odoy, Dietmar Fendselau, Daniela Hoffmann und Thomas Hoffmann in Potsdam teil.

Zu den Turnierseiten

36. Norddeutsche Blitz Einzelmeisterschaft


03.06.2014: Am 1. Juni 2014 fand das Turnier in Barsinghausen (Niedersachsen) mit 29 Teilnehmern statt. Mit dabei war Rainer Kleeschätzky.

Zu den Ergebnissen

2. Metallurgen-Schach-Open


03.06.2014: Vom 30. Mai bis 1. Juni nahm Tobias Lenz in Eisenhüttenstadt teil.

Zu den Turnierseiten

BVJM U14


18.05.2014: Der Finaltag hatte es nochmal in sich. Am 17.5. trat der SV Briesen zusammen mit Gastspieler Moritz Kammer von Pneumant gegen die beiden führenden Teams an. Gegen den Tabellenzweiten verloren wir mit 0,5 : 3,5 Punkten. Doch dem Tabellenersten rangen wir ein fantastisches 2:2 Mannschaftsremis ab. Eine klasse Leistung.

Zur Saisonseite

Familiade 2014


04.05.2014: Jedes Jahr findet am 1. Mai in Fürstenwalde die Familiade statt. Dieses große Familiensportfest wird veranstaltet von der BSG Pneumant Fürstenwalde, gemeinsam mit dem Lokalen Bündnis für Familie Fürstenwalde und dem Schwapp. Alle Abteilungen der BSG Pneumant können sich präsentieren. Das haben wir genutzt.

Görlitzer Äskulap


20.04.2014: Traditionell zu Oster fand vom 16. bis 19. April das Äskulap in Görlitz satt, das zwei Turniere beinhaltet: das 31. Äskulapturnier und das 12. Apothekenturnier. Am Apothekenturnier nahm Holger Hofmann teil.

Zu den Turnierseiten

Tempelhof-Cup


14.04.2014: Am 13 April wurde im Willy-Brandt-Saal des Rathauses Schöneberg der Tempelhof-Cup ausgetragen. David Georgi erreichte Rang 18. Herzlichen Glückwunsch.

Zum Bericht

Landeseinzelmeisterschaft der Frauen und Männer im Schnellschach


14.04.2014: Am 13. April 2014 fand in der Thyrower Gaststätte "Zum Fernfahrer" die Landeseinzelmeisterschaft statt. Rainer Kleeschätzky erreichte Rang 3 und Matthias Schurade Rang 8. Herzlichen Glückwunsch.

Zum Bericht

Briesener Frühlingsturnier


13.04.2014: Am 12.04. fand das Briesener Frühlingsturnier statt. Pneumant hatte wieder mehrere Spieler am Start.

Zu den Ergebnissen

Landesliga 2013/2014


06.04.2014: Alles Remis. BSG Pneumant Fürstenwalde I und der Potsdamer SV Mitte I trennen sich 4:4. Na dann viel Erfolg für die nächste Saison in der Oberliga!

Zur Saisonseite

Regionalliga Ost 2013/2014


06.04.2014: Noch ein Mannschaftssieg. Zum Saisonende gewinnt Pneumant Fürstenwalde II gegen SV G-A Rüdersdorf II mit 5:3 Punkten. Carsten Zubke, Dietmar Fendselau und Moritz Kammer gewinnen. Holger Rücker, Leane Odoy, Thomas Hoffmann und Daniela Hoffmann spielen Remis. Erhard Knie verliert leider.

Zur Saisonseite

BVJM U14 2013/2014 - Runden 4 und 5


30.03.2014: Die Runden 4 und 5 fanden in Rüdersdorf statt. Der SV Briesen und zwei Fürstenwalder Gastspieler traten gegen die beiden Rüdersdorfer Mannschaften an. Moritz Kammer verlor in Runde 4 und spielte in Runde 5 Remis. Alexander Kühn spielte nur in der 5. Runde, verlor aber sein Spiel.
Zur Saisonseite

11. Joachim-Kolbe-Gedenkturnier

22.03.2014: Zum 11. Joachim-Kolbe-Gedenkturnier kamen 51 Schachspieler in das Hotel und Restaurant "Haus am Spreebogen" in Fürstenwalde. Darunter waren ein internationaler Meister, zwei FIDE-Meister, vier Frauen und 13 Kinder und Jugendliche, der jüngste wird in diesem Jahr 7 Jahre alt. 15 Spieler hatten eine Turnierwertzahl über 2000, damit war das Teilnehmerfeld sehr gut besetzt.

Zu den Ergebnissen

Sieger A-Turnier
(TWZ > 1800)

1. Gunter Spieß (6 Punkte)
2. Werner Reichenbach (5.5 Punkte)
3. Karsten Schulz (5.5 Punkte)
4. Sandra Ulms (5.5 Punkte)
5. Daniel Gurack (5.5 Punkte)

Sieger B-Turnier
(TWZ < 1800)

1. Sebastian Lischke (4 Punkte)
2. Rene Kellner (3.5 Punkte)
3. Philipp Heinrich (3.5 Punkte)
4. Kristine Pews (3.0 Punkte)

Sonderpreise
Beste Frau: Vickey Eue
Bester Senior: Erik Allgaier
Bester Jugendlicher: Robert Kreyssig
Bestes Kind: Bruno Kreyssig
Bester TWZ <1500: Florian Pascal Schmidt

(Anwesenheitspflicht für Preisträger. Doppelte Preise wurden ausgeschlossen. In diesem Fall erhielt der Spieler den höheren Preis.)

Landesliga 2013/2014


16.03.2014: Aufstieg !!! 8 Spieltage und noch immer ungschlagen. BSG Pneumant Fürstenwalde I gewinnt gegen den direkten Verfolger SG Lok Brandenburg I. Rainer Kleeschätzky, Helmut Rübensam, Johannes Georgi gewinnen. Matthias Schurade, Wilfried Stiemerling und Tobias Lenz spielen Remis. Norbert Hellmann und David Georgi verlieren leider.

Zur Saisonseite

Regionalliga Ost 2013/2014


16.03.2014: BSG Pneumant Fürstenwalde II verliert gegen den KSC Strausberg mit 3:5 Punkten. Carsten Zubke  und Dietmar Fendselau gewinnen. Daniela Hoffmann und Moritz Kammer spielen Remis. Die restlichen vier Bretter gehen an Strausberg.

Zur Saisonseite

Nachtrag: 30. Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft


09.03.2014: Vom 30.01. bis 07.02. wurde die 30. Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft ausgetragen. Hartmut Höckendorf war dabei.

Zu den Ergebnissen

Briesener Winterturnier


03.03.2014: Am 01.03. wurde das Briesener Winterturnier ausgetragen. Mehrere Pneumant-Kinder waren dabei.

Zu den Ergebnissen

Thementurnier


26.02.2014: Die Kinder der BSG Pneumant Fürstenwalde und des SV Briesen spielen an jedem letzten Mittwoch eines Monats ein Thementurnier. Heute war es wieder so weit.

Zu den Ergebnissen

Landesliga 2013/2014


23.02.2014: Zwei Runden vor Saisonende führt BSG Pneumant Fürstenwalde I noch immer ungeschlagen die Tabellenspitze an. Die Mannschaft gewinnt gegen SV Rochade Potsdam West I mit 5.5 : 2.5 Punkten. Rainer Kleeschätzky, Helmut Rübensam und David Georgi gewinnen. Matthias Schurade, Hartmut Höckendorf, Wilfried Stiemerling, Norbert Hellmann und Johannes Georgi spielen Remis.

Zur Saisonseite

Regionalliga Ost 2013/2014


23.02.2014: Klassenerhalt gesichert !!! BSG Pneumant Fürstenwalde II und SC Schwedt trennen sich 4:4. Carsten Zubke, Dietmar Fendselau und Moritz Kammer gewinnen. Leane Odoy und Thomas Hoffmann spielen Remis. Die Niederlagen von Holger Rücker, Erhard Knie und Daniela Hoffmann spielen für den Klassenerhalt keine Rolle mehr.

Zur Saisonseite

Landesliga 2013/2014


09.02.2014: Drei Runden vor Saisonende führt BSG Pneumant Fürstenwalde I weiterhin ungeschlagen die Tabellenspitze an. Die Mannschaft gewinnt gegen SSG Lübbenau I mit 5.5 : 2.5 Punkten. Norbert Hellmann, Johannes Georgi, Tobias Lenz gewinnen. Rainer Kleeschätzky, Matthias Schurade, Hartmut Höckendorf, Wilfried Stiemerling und Helmut Rübensam spielen Remis.

Zur Saisonseite

Regionalliga Ost 2013/2014


09.02.2014: BSG Pneumant Fürstenwalde II gewinnt gegen SKV Bad Freienwalde mit 6:2 Punkten. Carsten Zubke, Leane Odoy, Thomas Hoffmann und Dietmar Fendselau gewinnen. David Georgi, Holger Rücker, Erhard Knie und Daniela Hoffmann spielen Remis.

Zur Saisonseite

Thementurnier


29.01.2014: Die Kinder der BSG Pneumant Fürstenwalde und des SV Briesen spielten am 29.01. ein Thementurnier. In drei DWZ-Gruppen wurde um Pokale gekämpft. Juliane Heinrich (Briesen) gewinnt die Gruppe A (DWZ >900), Moritz Kammer (Pneumant) wird Zweiter. Lars Aldrin (Pneumant) gewinnt die Gruppe B (DWZ 701-899) und Tim Noack (Fürstenwalde) gewinnt die Gruppe C (DWZ 0-700).

Zu den Ergebnissen und Bildern

Landesliga 2013/2014


19.01.2014: BSG Pneumant Fürstenwalde I gewinnt gegen den SC Empor Potsdam II mit 6:2 Punkten.s Rainer Kleeschätzky, Wilfried Stiemerling, Helmut Rübensam und David Georgi haben gewonnen. Matthias Schurade, Hartmut Höckendorf, Norbert Hellmann und Johannes Georgi spielten Remis.

Wir bleiben als einzige noch ungeschlagene Mannschaft in der Landesliga an der Tabellenspitze.

Zur Saisonseite

Regionalliga Ost 2013/2014


19.01.2014: BSG Pneumant Fürstenwalde II verliert gegen SV Motor Eberswalde mit 2,5 : 6,5 Punkten. Carsten Zubke und Thomas Hoffmann haben gewonnen. Holger Rücker spielte Remis.

Zur Saisonseite

XVII. Neujahrs-Open in Guben 2014


09.01.2014: Leane Odoy, Dietmar Fendselau und Carsten Zubke waren vom 01. bis 06. Januar 2014 bei der XVII. Neujahrs-Open in Guben dabei.

Herzlichen Glückwund an Dietmar als
Ratingsieger <1600.

Das Tagebuch zum Nachlesen

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü